Bodenverlegung von Vinyl

Zeitgemäß und mit angenehmem Laufgefühl

In Mietwohnungen und Eigenheimen erobert Vinyl-Boden zunehmend die Herzen anspruchsvoller und preisbewusster Bauherren. Seit seinem Aufkommen in den 1930er-Jahren haben sich Aufbau und Design des Bodenbelages maßgeblich weiterentwickelt. Unser Team aus fachkundigen Handwerkern übernimmt es für Sie, Ihren neuen Vinylboden zu verlegen. Ob Holz-, Kork-, Stein- oder Betonoptik - genießen Sie das fußwarme Gefühl und den hochwertigen Look.

Vinylboden – Für Wohn- und Nassräume geeignet

Vom einstigen Klinik- und Küchen-Look sind Bodenbeläge aus synthetischem PVC (Polyvinylchlorid) weit entfernt. Planen Sie Vinyl zu verlegen, haben Sie die Qual der Wahl. Die Vielfalt an Optiken ermöglicht es jedem, den passenden Look zum eigenen Einrichtungsstil auszuwählen. Hochwertiges Parkett und wohnliches Laminat werden ebenso imitiert wie schicke Fliesen und urbane Betonoptiken.

Vinylboden zu verlegen, ist eine ausgezeichnete Wahl für alle Räumlichkeiten - vom Wohnzimmer über Nassräume wie Bad und Gästetoilette bis zur Küche.
Unser Arbeitstier-Team plant gemeinsam mit Ihnen die Bodenverlegung von Vinyl, kümmert sich um die fachgerechte Vorbereitung des Unterbodens sowie die einwandfreie handwerkliche Ausführung.

Boden mit vielfältigen Pluspunkten

Die größten Vorteile des Bodenbelages liegen im günstigen Preis, der leichten Pflege, Unempfindlichkeit gegenüber Wasser, Rutschfestigkeit sowie der niedrigen Aufbauhöhe. Vinyl verlegen wir sowohl in Neubauten als auch im Rahmen von Renovierungen und Modernisierungen in bestehenden Immobilien. Ist eine Fußbodenheizung mit Niedertemperatur-Technik vorhanden, stellte es für die Bodenverlegung mit Vinyl kein Problem dar. Damit Vinyl keine schädlichen Weichmacher enthält, sollten Sie ein zertifiziertes Qualitätsprodukt wählen.

Vinylboden verlegen - bauen Sie auf unsere Erfahrung

Wie für Parkett, Teppich und Laminat, gibt es auch, um Vinyl zu verlegen, verschiedene Optionen:

  • Schwimmende Verlegung durch ein Klick-System

Schwimmend verlegt, ist es möglich, hochwertiges Vinyl mit HDF-Trägern (hochdichte Faserplatten) auf alten Unterböden - wie Fliesen - aufzubringen. Im Laufe der Jahre können sich Fliesenplatten lockern oder absacken. Wir achten darauf, vorhandene Fliesenschäden vorab zu beheben, damit die Klick-Verbindungen später nicht brechen oder lästige Klackergeräusche auftreten.

  • Verkleben des Bodenbelages

Fugenlos und deutlich belastbarer wird die Bodenverlegung von Vinyl durch Verkleben. Damit Ihr neuer Vinylboden perfekt aussieht, bereiten unsere Handwerker den Untergrund so vor, dass er eine ebene Fläche ohne Unebenheiten, Kratzer oder Risse bildet. Damit Sie den Aufenthalt in Ihren Räumen genießen, sorgen wir im Rahmen der Bodenverlegung von Vinyl für eine gute Trittschalldämmung.

Wir beraten Sie umfassend, welche Verlegungsart aufgrund der baulichen Voraussetzungen Ihrer Räumlichkeiten die Richtige ist. Entscheidend ist unter anderem, welche Aufbauhöhe infrage kommt.

Wir freuen uns darauf,
Ihnen helfen zu dürfen!

Jetzt anfragen

Rufen Sie an oder nutzen Sie ganz bequem unser Formular.

0152 / 233 033 14

zum Kontakt